Festzug150FW

Bei schönstem Wetter nahmen 25 gutgelaunte Radsportfreunde am Festzug zum 150-jährigen Bestehen der Mainaschaffer Feuerwehr teil. Unseren jungen Schilderträger und unserem Fahnenträger Franz Staudt folgte Thomas Münch auf dem Nachbau eines Laufrades.  Historisch korrekt gekleidet fuhren hiernach Friedel Morhard mit Frau Rosalinde auf ihren original restaurierten Fahrrädern. Mit weiteren alten Fahrrädern, teilweise aus der gleichen Sammlung   und teils auf eigenen Rädern gaben wir mit unseren neuen Hemden ein schönes Bild ab. Im gut besuchten Festzelt konnten sich die Teilnehmer bestens erfrischen. Unser Vorsitzender Franz Staudt übergab noch eine Spende zur Unterstützung für die Feuerwehrjugend. Vielen Dank an die Mainaschaffer Feuerwehr für die gelungene Veranstaltung.

Kommentare geschlossen.