Am Freitag, den 14. Juli starteten wir unsere diesjährige Vereinstour. Etappenziel war – welche Überraschung – Escherndorf. Insgesamt 8 Radler fuhren über das herrliche Hafenlohrtal nach Billigshausen zur Mittagsrast. Etwas verspätet kam das Versorgungsfahrzeug zur Gruppe. Mit guter Laune radelten die Sportler weiter zur modernisierten Vogelsburg, die seit einem Jahr vom renommierten Juliusspital bewirtschaftet wird. Anschließend wurden im Zielort die Quartiere bezogen. Am Abend stießen per Bus eine Gruppe aus der Gymnastikabteilung hinzu. Wir verkosteten gemeinsam in einer fröhlichen Runde die guten Weine aus dem Weingut Horst Sauer. Die „Taubertal-Runde“ mit rund 130 km wurde am Samstag unter die Räder genommen. Den Tag rundeten wir mit einem guten Abendessen im Gasthaus „Zur Krone“ ab. Die Rückfahrt am Sonntag begann mit dem obligatorischen Gruppenfoto am in die Jahre gekommenen Boxbeutel. Ohne Zwischenfall erreichten wir am Spätnachmittag das Oscheffer Pfarrfest, auf dem der gelungene Ausflug begossen wurde.

Kommentare geschlossen.