Insgesamt 378 Sport- und Freizeitradler nahmen am Sonntag an der 39. Spessarträuber-Tour teil. Davon 97 ambitionierte Radler sich auf die anspruchsvolle 161 Kilometer-Strecke begaben, bei der 2600 Höhenmeter bewältigt werden mussten. Die größte Radtouristik-Mannschaft stellte wieder der Radsportverein aus Wenigumstadt. Beim Volksradfahren gewannen die 25 Teilnehmer des Oscheffer Obst- und Gartenbauvereins den ersten Preis. Den zweiten Platz belegten die  Radler der TSG Mainaschaff.

Wir danken herzlich den zahlreichen Helfern auf der Strecke und bei Start und Ziel in der Maintal-Halle sowie den eifrigen Kuchen-Spendern. Danke auch an die Mitarbeiter der Gemeinde und den Helfern der Bereitschaft des Bayerischen Roten-Kreuz Mainaschaff die unsere Veranstaltung tatkräftig unterstützten.

Ein frohes Wochenende wünscht Die Vorstandschaft

Kommentare geschlossen.