Am Sonntag, den 19. März veranstaltet der RSC Sprinter Niederdorfelden e.V. die RTF „Rund um Niederdorfelden“ !

Weiterlesen »

Am Sonntag, dem 12. März veranstaltet der TV Schlüchtern die RTF „ Saisonstart in Hessen“ !
Es werden 40 und 80 km Strecken angeboten. Gestartet wird an der Brüder Grimm Schule, Schloßstraße 22 in 36396 Steinau. Startzeit ist von 8:30 bis 10:30.
Ansprechpartner: Jens Düsterhöft; Tel. (06661) 917972, E-Mail rad [at] tv-schluechtern.de.
Der Radsportverein “Germania“ Obernau 1907 E.V. lädt zu seiner 110-Jahr-Feier ein!
Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 1. April 2017 ab 19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle Obernau statt.
Es treten u.a. der 8-fache Weltmeister David Schnabel und die Kunstrad-Show-Weltmeister des RV Sirnach aus der Schweiz auf.

Ehrung verdienter Vereinsmitglieder 2017

Zur alljährlichen Generalversammlung trafen sich am vergangenen Samstag rund 30 Mitglieder des Radsportvereines in der Ellerklause. Da in diesem Jahr keine Vorstandswahlen auf dem Programm standen ehrte der Verein langjährige Mitglieder. Zuvor jedoch wurde ein Überblick über das vergangene Sportjahr und über die Aktivitäten des Vereines gegeben. Nach dem Totengedenken dankte Franz Staudt in seinem Rückblick zunächst der Gemeinde Mainaschaff für die Unterstützung die der Radsportverein, wie andere Vereine auch durch die Gemeinde und vor allem den Bauhof erhalte. Er erwähnte vor allem auch die Teilnahme an der Weiterlesen »

Datum:         Samstag, den 4.3.2017

Start:                    10.30 Uhr in Mainaschaff, Bushaltestelle Goethestraße (danach Haltestelle Hochhaus-Apotheke und Rathaus).

Ziel:                       Hofstadel (Siedlerhof 5, 63933 Mönchberg), der Bus bleibt in Mönchberg halten. Hier steigen wir aus und  wandern zum Hofstadel.  Wer nicht wandern kann oder will,  wird die restlichen 1-2 Kilometer weiter zum Hofstadelgefahren.

Rückfahrt:           Aufenthalt im Hofstadel ca. 3 Stunden. Danach Rückfahrt nach Mainaschaff (Bus fährt ab Hofstadel)

Teilnehmer, die sich noch nicht angemeldet haben, bitte bei Walter Pabel oder Moni Walter anmelden.

Termine 2017
28. Januar    Mitgliederversammlung
04. März       Vereinsausflug nach Mönchberg
                   Cross-Duathlon in Kleinostheim
02. Juli         37. Spessarträubertour
                   Vereinstour
29. Juli         Waldfest am Oscheffer Waldhaus
03. Oktober  Spessarträuber unterwegs im geschlossenen Verband
 
Einladung zur Mitgliederversammlung
 Liebe Radsportfreunde,
wie zu jedem Jahresbeginn findet am Samstag, den 28. Januar 2017 um 19.30 Uhr in die Gaststätte „Eller-Klause“ unsere Mitgliederversammlung statt. 
Wir laden euch dazu herzlich ein!
Tagesordnung:
  • Begrüßung und Totenehrung
  • Bericht der Vorstandschaft, des Kassiers und der Kassenprüfer
  • Berichte der Abteilungsleiter  
  • Ehrung der verdienten Vereinsmitglieder  
  • Ehrung der erfolgreichen Sportler aus dem Vorjahr
  • Termine 2017
  • Sonstiges 
Für das neue Jahr wünschen wir von Herzen alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit!
 In der Hoffnung, möglichst viele von Euch zur Mitgliederversammlung begrüßen zu können (Verzehrgutschein gibt es wie immer für alle Teilnehmer), verbleiben wir mit unserem Radsportgruß „All Heil“.
 
Die Vorstandschaft
 
Andreas Dornberg                                           Robert Eichelsbacher                                                    Franz Staudt
Datum Veranstaltung OrtUhrzeit
28.01.2017MitgliederversammlungGaststätte " Eller"19:30 Uhr
26.03.2016Spieltag BezirksligaNiedernberg
29.04.2017Cross-DuathlonKleinostheim
02.07.201736. SpessarträubertourMaintalhalle
14-16.07.2017VereinstourEscherndorf
29.07.2017WaldfestOscheffer Waldhaus16:00
03.10.2017Geschlossener Verband

kugeln17

Wir wünschen allen Ehrenmitgliedern und Mitgliedern, sowie Freunden des Vereins und allen Mainaschaffern „Frohe Weihnachten“ und ein glückliches und erfolgreiches „Neues Jahr“.

Die Übungsabende finden wieder ab Dienstag den 10. Janauar 2012 zu den gewohnten Zeiten statt

Die Vorstandschaft

 

Karl Geibig wieder Spitze in Bayerns Radtouristik
Wir hatten es schon vermutet, dass im Bayerischen Radsportverband in der Disziplin „Radtouristik“ keiner an unserem Aktiven Karl Geibig vorbeikommt. Im Rahmen der im Breitensportkalender ausgeschriebenen Veranstaltungen schaffte es Geibig auf 315 Wertungspunkte und sagenhafte 11.734 km im Rahmen derartiger Veranstaltungen. Mit den außerdem absolvierten Trainingskilometern dürfte Karl Geibig auf ca. 20.000 Kilometer im Jahr kommen. Wir gratulieren ihm zur Erneut errungenen Bayerischen Meisterschaft und wünschen ihm weiterhin alles Gute.

Gymnastiktraining mit Moni Walter
Jeweils am Dienstag Abend findet das Gymnastiktraining in der Sporthalle am Eller mit Moni Walter statt. Ab 18.30 widmet sich die Gruppe Koordinations- und Gleichgewichtsübungen ebenso wie der Kräftigung der Muskulatur und der Entspannung. Zum Übungsprogramm gehören auch Dehnübungen für Bauch, Beine und Po. Willkommen sind auch neue Teilnehmer.

img-20160911-wa0010Am Samstag den  10. September 2016 starteten wir zu unserem Ausflug nach Nierstein. Bei strahlendem Sonnenschein fuhren wir durch die Weinberge oberhalb des Rheines . Mit   Weck, Worscht unn Woi wurden wir verköstigt. Danach besuchtetn wir auf eigene Faust  Nierstein am Tag der offenen Winzerhöfe. Zum Abschluß des Tages waren wir im Winzerhof selbst, mit Weinverköstigung und einem Imbiss. Frohgelaunt traten wir danach die Heimreise an.

 

SpessartrauberAlle Informationen zur Fahrt am 3.Oktober 2016
Die “ Spessarträuber im geschlossenen Verband“

 

Oscheffer Kerb

Neben unserem Weinstand zur Kerb mit Weinen des Spitzenwinzers Horst Sauer aus Escherndorf und den  sehr guten Weinen unseres Mitgliedes Jürgen Heym, Hörstein, bieten wir aufgrund des zuletzt festgestellten Mangels an Kaffee und Kuchen am Sonntag Nachmittag, in der Zeit von 13.00 bis 17.00 h auch eine Kuchentheke mit Kaffee an.

Sommerpause bei unbseren Aktiven ( Sommerprogamm )   –  Ferien bei der Gymnastikgruppe

Wie in den zurückliegenden Jahren unternimmt die Gymnastikgruppe in den Ferienwochen jeweils am Dienstag ab 17.30 eine Radtour in die Nachbarschaft. Treffpunkt ist bei Moni Walter an der Ecke Goethestraße – Johann-Dahlem-Straße.

Pedelec Treffen:    Während den bayerischen Sommerferien finden Donnerstags keine Pedelec-Touren statt. Ab Donnerstag, den 15.9. geht es wie gewohnt um 18:00 Uhr am Pfadfinderhaus wieder los. Der letzte Termin vor den Ferien ist der 28. Juli. Ansprechpartner: Andreas Dornberg, Tel.: 0160/99702723

Radball:  Während den bayerischen Sommerferien findet kein Training statt.Erstes Training nach den Ferien ist der 13.09. zur gewohnten Zeit.

 

Die 36. Spessarträubertour ist Geschichte, in Frankreich lief die 103. Austragung der Tour de France. Das ist die Zeit für unsere Vereinsfahrt nach Escherndorf.

Race-250Die traditionelle Route führte uns am Freitag (15. Juli) zunächst über das Hafenlohrtal und Billingshausen ins bekannte Escherndorf am Main. Dort waren wir wieder zu Gast im Weingut Horst Sauer. Am Freitagabend führte uns Chefin Magda Sauer durch die verschiedenen Weine des Hauses, darunter einige der besten Weine aus dieser Region, die Weltruf genießen. Zusätzlich konnten wir uns bei einem fränkischen Buffet stärken. Das war auch notwendig, denn am Samstag stand dann die Tour durch den Steigerwald an. Waren die ersten 50 KM noch flach, ging es dann über 30 Kilometer auf die Steigerwald-Höhenstrasse mit giftigen Anstiegen, fast alle mit zweistelligen Steigungsprozenten. Bei herrlichem Radfahrwetter legten wir in Ebrach eine Mittagspause ein, ehe wir dann wieder zurück nach Escherndorf fuhren. Am Abend wartete der kulinarische Höhepunkt auf uns. Im Weingut Sauer wurde für uns gegrillt. Natürlich durfte dabei auch am zweiten Tag eine erlesene Auswahl bester Frankenweine nicht fehlen. Das hatten wir, jedenfalls nach eigener Einschätzung, auch verdient, dann bis dahin hatten wir über beide Tage bereits rund 240 Kilometer absolviert und dabei auch mehr als 2000 Höhenmeter überwunden.

Wir, das waren diesmal eine kleine Gruppe Rennradler zwischen 50 und 83 Jahren. Unser Heinz Scheibler war mit immerhin 83 Jahren mit seinem e-Bike dabei und war damit voll konkurrenzfähig. Am ersten Tag Weiterlesen »